• Adsorptive Filtermedien

    Adsorbieren bedeutet anlagern (im Gegensatz zu absorbieren = aufnehmen). Adsorptive Filtermassen sind also Materialien, die dem Wasser schädliche Substanzen entziehen und sie anlagern bzw. binden. Dabei geht es z.B. um Chlor aus dem Leitungswasser oder um Reste von Medikamenten.

Bitte wählen Sie eine Produktvariante aus:

  • EHEIM KARBON 1L
  • EHEIM KARBON 1L
  • EHEIM KARBON 1L

EHEIM KARBON

Filterkohle für klares Aquariumwasser – besonders bei Neueinrichtung


EHEIM KARBON ist besonders zur Klärung des Wassers während der Einfahrphase des Aquariums geeignet. Vor allem Chlor aus dem Leitungswasser und sonstige chemische Substanzen, die bei der Neueinrichtung in das Aquarium gelangt sind, werden zuverlässig angelagert. 
EHEIM KARBON wird für kurze Zeit (ca. 4 Wochen) im Schichtaufbau nach der mechanischen Filtermasse (z.B. EHEIM MECH oder MECHpro) und der biologischen (z.B. EHEIM SUBSTRATpro) eingesetzt.

  • Bindet Chlor und andere chemische Substanzen
  • Einsatz z.B. nach Neueinrichtung oder Medikamentenbehandlung
  • Verwendung für begrenzte Zeit (ca. 4 Wochen)
  • Nur für Süßwasser geeignet

Tipp:
Setzen Sie adsorptive Filtermedien nur wenige Wochen ein. Da die Schadstoffe nur anhaften, können sie sich nach einiger Zeit wieder lösen und ins Wasser zurücktransportiert werden. Zumindest ist ein regelmäßiger Austausch nötig. Normalerweise ist adsorptive Filterung nur in der Einfahrphase des Aquariums oder nach dem Einsatz von Medikamenten nötig.

top

Bitte wählen Sie Ihren Standort aus.