• Chemische Filtermassen

    Je nach Art beeinflussen chemische Filtermedien den pH-Wert und die Wasserhärte (Torf) – oder senken den Phosphatgehalt und hemmen das Algenwachstum (phosphateout).

    EHEIM TORFpellets und phosphateout

    Der pH-Wert von Leitungswasser liegt in der Regel bei 7,3 - 7,8, ist also leicht alkalisch. Die meisten Zierfische benötigen aber eher saures Wasser – also einen pH-Wert unter 7,0. EHEIM TORFpellets senken den pH-Wert und reduzieren die Wasserhärte.

    Phosphate entstehen hauptsächlich durch organische Verschmutzungen des Aquarienwassers (Futterreste, Ausscheidungen usw.) und sind verantwortlich für das Algenwachstum. EHEIM phosphateout bindet das Phosphat und entfernt es aus dem Wasserkreislauf.
     

    Bitte wählen Sie Ihren Standort aus.